Datenschutzbelehrung

1 Einleitung
1.1 Damit Sie die den Webshop von Mengel-Eppelmann (nachfolgend „ME“) nutzen können, muss das Weingut Mengel-Eppelmann von Ihnen übermittelte Nutzerdaten erhalten, bearbeiten und an Dritte übermitteln können.
1.2 Das Weingut Mengel Eppelmann nutzt diese Daten, um das Angebot auf ME für Sie individuell zu gestalten und die Seite fortlaufend weiterzuentwickeln und zu verbessern. Weiterhin werden die Daten benötigt, um Ihre Bestellungen abzuwickeln und ggf. Dritte mit der Lieferung der von Ihnen bestellten Güter beauftragen zu können. Auch für die Abrechnung der durch ME Ihnen gegenüber erbrachten Leistungen ist die Erfassung notwendig. Weiterhin werden Ihre Daten benötigt, um mit Ihnen bezüglich der von Ihnen getätigten Bestellungen zu kommunizieren (E-Mail oder Telefon) und um Ihnen Informationen bezüglich neuer Angebote oder Produkte zukommen zu lassen. Außerdem werden Kundenkonten gebildet, um im Falle zukünftiger Bestellungen eine zügige Abwicklung zu gewährleisten. Schließlich nutzen wir Ihre Daten auch dazu, um rechtsmissbräuchlichen Handlungen vorzubeugen (z.B. Betrug) und aufzuklären.
1.3 Diese Datenschutzbestimmungen bilden integralen Bestandteil für die Benutzung von ME. Ausschliesslich aus Gründen der Übersichtlichkeit werden sie in diesem separaten Dokument dargestellt.

2 Erhalt von Nutzerdaten
2.1 ME erhält zahlreiche Nutzerdaten. Bei diesen handelt es sich um folgende:
2.1.1 Bei der Registrierung müssen Sie einen Nutzernamen und ein Passwort erstellen und ME Ihr Geburtsdatum sowie Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Der Nutzername kann als Pseudonym gestaltet werden, um Ihnen eine anonyme Nutzung der Dienste von ME zu gewährleisten.
2.1.2 Bei der Nutzung von ME müssten Sie ME weitere Angaben zu Ihrer Person mitteilen, etwa Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, ggf. eine Kontoverbindung sowie eine Rechnungs- und eine Lieferadresse. Diese Angaben dienen dazu, dass ME Ihre Bestellungen abwickeln und die von Ihnen bestellten Produkte liefern sowie in Rechnung stellen kann
2.1.3 Durch Ihre Nutzung von ME erhält ME Informationen und Daten über Ihre Aktivitäten auf ME (z.B. Beginn und Ende der Nutzung, Nutzung der verschiedenen Angebote, Login-Informationen) und Informationen und Daten über die von Ihnen verwendeten Geräte (Netzwerk- und Kommunikationsdaten, IP-Adresse, Internetdienst, Betriebssystem, Standort) sowie die Informationen und Daten, die von Ihnen selbst auf ME zugänglich gemacht werden (Metainformationen und andere von Ihnen zugänglich gemachte Informationen und Daten wie z.B. E-Mails und (automatische) Lesebestätigungen). Entsprechende Informationen und Daten können unter Umständen auch zusätzliche Informationen und Daten (insbesondere Metadaten) enthalten.
2.1.4 ME verwendet wie viele andere Webseiten Cookies/Flash-Cookies, wodurch automatisch Informationen über Sie und Ihre Nutzung von ME aufgenommen und gespeichert werden.
Hierbei handelt es sich um Datensätze, die vom Webserver Ihren Webbrowser gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und erhalten keine Viren. Durch sie wird jedoch der Zugriff auf das Angebot von ME verbessert.
Sie können Ihr Mobiltelefon oder Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst dann erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Sollten Sie unsere Cookies nicht akzeptieren, kann es zu Einschränkungen in der Nutzung unserer Online-Dienste kommen.
2.1.5 ME verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Auch Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von ME werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf ME, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Weinguts Mengel-Eppelmann wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung von ME auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von ME und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Herrn Nue zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Gerät übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von ME vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
2.1.6 ME behält es sich vor, bei Dritten – insbesondere Kreditauskunftsunternehmen – Informationen über Ihr Zahlungsverhalten einzuholen, um Ihnen so von der Standardbestellung mit Vorkasse abweichende Zahlungsmöglichkeiten, beispielsweise Kauf über Rechnung, anbieten zu können. Auch andere von Dritten, nämlich von uns beauftragten Speditionsunternehmen erhaltene Daten (z.B. Adressänderung) werden von uns gesammelt, um zukünftige Bestellungen noch effektiver bearbeiten zu können.

3 Speicherung und Löschung der Nutzerdaten
3.1 ME speichert die gemäss Ziffer 2 erhaltenen Nutzerdaten.
3.2 Die Server des Weinguts Mengel Eppelmann befinden sich in Deutschland. Sollten Sie ME von ausserhalb von Deutschland nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Nutzerdaten in Deutschland gespeichert und bearbeitet werden.
3.3 Sie können jederzeit Auskunft betreffend der über Sie gespeicherten personenbezogenen Nutzerdaten verlangen.
3.4 Ebenfalls können Sie verlangen, dass ME Ihre Nutzerdaten ändert, berichtigt, sperrt oder löscht. Einem entsprechenden Gesuch kommt ME in der Regel innerhalb zweier Arbeitstage nach. Dabei gelten folgende Ausnahmen:
3.4.1 Nutzerdaten, die für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigt werden, werden erst gelöscht, wenn der Vertrag vollständig beendet ist.
3.4.2 Wenn ME aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet ist, die Nutzerdaten aufzubewahren, kommt ME dieser Pflicht nach.
3.4.3 Wenn Hinweise vorliegen, dass Sie ME in vertrags- oder gesetzwidriger Weise genutzt haben, werden die entsprechenden Nutzerdaten erst gelöscht, wenn sie für die Klärung dieser Hinweise nicht mehr benötigt werden.
3.4.4 Wenn Nutzerdaten durch ME gelöscht werden, können sie für eine gewisse Zeit in internen Aufzeichnungen und Sicherheitskopien von ME bestehen bleiben. Die Aufzeichnungen und Sicherheitskopien von ME macht diese für Dritte nicht zugänglich.
3.5 ME teilt eine Änderung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Nutzerdaten an Dritte mit, denen ME die davon betroffenen Nutzerdaten übermittelt hatte.
3.6 Bei einer Kündigung oder endgültiger Sperrung Ihres Kontos werden die damit verbundenen personenbezogenen Nutzerdaten unter Vorbehalt von Ziffer 3.4 gelöscht.

4 Verwendung der Nutzerdaten
Die gemäss Ziffer 2 erhaltenen Nutzerdaten verwendet ME dazu,
4.1 mit Ihnen bezüglich der Nutzung von ME zu kommunizieren,
4.2 die Nutzung von ME einfacher, schneller und praktischer zu machen,
4.3 Ihre Bestellungen abzuwickeln, zu liefern und abzurechnen,
4.4 Werbung auf Sie auszurichten und deren Erfolg zu messen

5 Sicherheit und Schutz der Nutzerdaten
5.1 Durch die Verwendung von SSL (Secure Sockets Layer) schützen wir die Sicherheit Ihrer Informationen durch Verschlüsselung Ihrer Daten bei der Übermittlung an uns. Wenn wir Ihnen eine Bestellbestätigung senden, teilen wir Ihnen von einer eventuell von Ihnen eingegebenen (Kredit-)Karten- oder Kontonummer lediglich die letzten vier Stellen mit. Die vollständige Nummer wird zur Abwicklung des Bezahlvorgangs an das zuständige Finanzunternehmen mitgeteilt. Bitte beachten Sie, dass wir Sie um einen Nachweis Ihrer Identität bitten werden, bevor wir Ihnen Ihre bei ME gespeicherten persönlichen Daten offenlegen.
5.2 ME trifft die gebotenen technischen und organisatorischen Massnahmen zum Schutz Ihrer Nutzerdaten. Sie selbst tragen dafür Sorge, dass Ihr Konto durch ein ausreichend sicheres Passwort vor dem Zugriff Dritter geschützt ist. Zu Ihrer eigenen Sicherheit beachten Sie bitte, nach Beendigung Ihres Besuchs bei ME unbefugten Zugang zu Ihrem Konto zu verhindern, indem Sie sich von der Sitzung bei ME abmelden und ihre Zugangsdaten vor Dritten schützen.
5.3 Personenbezogene Nutzerdaten gibt ME nur aufgrund einer richterlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung an staatliche Einrichtungen und Behörden weiter.
5.4 ME kann personenbezogene Nutzungsdaten an Dritte weitergeben, wenn dies zur Weiterentwicklung des ME-Web-Auftrittes erforderlich ist. Die hier erfolgende Datenbearbeitung erfolgt ausschließlich im Rahmen einer Auf-tragsdatenbearbeitung, und damit nicht für eigene Zwecke des Dritten. Die Drit-ten werden in diesem Fall verpflichtet, die hier niedergelegten Datenschutzbe-stimmungen zu beachten und einzuhalten.
5.5 ME kann anonymisierte, statistisch verdichtete Informationen und Daten insbesondere zu Werbezwecken an Dritte weitergeben. In keinem Fall werden jedoch Ihr Name, Ihre Adresse oder andere authentifizierende Informationen weitergegeben, aus denen sich auf Ihre Person schließen lässt.
5.6 ME gibt ihre personenbezogenen Nutzerdaten abgesehen von den in diesen Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Fällen nicht an Dritte weiter.
5.7 In allen anderen Fällen wird ME keine persönlichen Daten an Dritte weitergeben, ohne zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu eingeholt zu haben.

6 Schlussbestimmungen
6.1 Sollte eine Bestimmung dieser Datenschutzbestimmungen unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Lücke aufweisen, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der fehlenden oder unwirksamen Bestimmung gilt eine Bestimmung als vereinbart, die dem von den Parteien ursprünglich beabsichtigten, wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.
6.2 Sollte das Weingut Mengel Eppelmann die Rechte an ME veräußern oder sollten im Rahmen einer Umstrukturierung von ME abhängige Tochterfirmen entstehen, können Ihre Nutzerdaten an den Erwerber mitverkauft oder an die Tochterfirma übertragen werden, wenn diese die hier genannten Datenschutzbestimmungen ebenfalls einhalten.
6.3 ME kann diese Datenschutzbestimmungen jederzeit als Anpassung des Nutzungsvertrags ändern. Sollte sich hierdurch eine Erweiterung der Nutzungsbefugnisse für ME ergeben, wird die Änderung nur mit Ihrem Einverständnis wirksam.

Gültig ab …

Comments are closed